Lernen Sie unser Team kennen

Für eine effiziente, innovative und nachhaltige Unterstützung zum Erreichen Ihrer Ziele formt das Driving Team von TWZ jeweils individuell ein für Ihre Fragestellung und Ihre Bedürfnisse optimal abgestimmtes Team.

Das Team ist situativ zusammengestellt aus hochmotivierten und engagierten…

    • Führungspersönlichkeiten mit Erfahrung im internationalen Top-Management und im Management und der Steuerung von grossen Transformationsprogrammen, die spezifisches Branchen- und hands-on Gestaltungswissen mitbringen
    • Spitzenforscherinnen, die über aktuellste Erkenntnisse und Vergleichsdaten aus der Forschung verfügen und Systematik einbringen
    • Young Talents, die Innovation mit Freude vorwärts treiben und Ihnen direkten Zugang zu den Generation Z & Y, ob als Kundinnen oder als Mitarbeiter, schaffen

 

Driving Team

Das Driving Team ist Ihr direkter Ansprechpartner. Das Trio aus Caroline Kiselev, Peter Rohner und Désirée Schröder verfolgt einen konstruktiv-kritischen Ansatz und wirkt als Challenger & Enabler

Caroline Kiselev

Geschäftsführerin, M.A. HSG in Business Innovation

Caroline Kiselev ist auf Strategieüberprüfung und -entwicklung und Digitale Zielbilder (Business und Target Operating Models) spezialisiert. Die Gestaltung und das Setup von Transformationsvorhaben im Digitalen Zeitalter gehören zu ihren Kerntätigkeiten. Auch verfügt sie über vertiefte Methoden für das Portfolio-, Programm- und Projektmanagement mit besonderem Fokus auf neue Formen der Zusammenarbeit. Ihre aktuellste Publikation aus der Forschung beschäftigt sich mit der Thematik «Governance of Mixed Agile/Traditional Digital Transformation Programs».

Caroline Kiselev ist Geschäftsführerin der TWZ und Teil des Driving Teams, Mitglied der Geschäftsleitung der Business Engineering Group (BEG) und externe Doktorandin am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St.Gallen (IWI-HSG). Sie fördert gezielt die Young Talents von TWZ. Besuchen Sie Caroline Kiselev auf LinkedIn.

 

Peter Rohner

Titularprofessor Universität St.Gallen

Peter Rohner ist spezialisiert auf die Gestaltung und Umsetzung von Business-to-IT-Innovation. Seine wissenschaftliche Expertise setzt er seit über 30 Jahren als Unternehmer gezielt in der Praxis ein. Er befasst sich zudem intensiv mit dem Erfolg von Grossprojekten, worüber er mehrere wissenschaftliche Paper publizierte. Seine Expertise konnte er in der öffentlichen Verwaltung mit Erfolg einsetzen. Das St.Galler Digital Business Engineering setze er unter anderem erfolgreich in den Bereichen Banking, Insurance, Manufacturing und Retail ein.

Peter Rohner ist Titularprofessor an der Universität St.Gallen (HSG) und Vizedirektor des Insititut für Wirtschaftsinformatik (IWI-HSG) an der Universität St.Gallen, Verwaltungsratspräsident der Business Engineering Group (BEG) und gehört zum Driving Team von TWZ. Er ist auf den Transfer von Forschungserkenntnissen in die Praxis spezialisiert. Besuchen Sie Peter Rohner auf LinkedIn.

 

Désirée Schröder

Senior-Expertin

Désirée Schröder ist spezialisiert auf Governance der Digitalisierung. Sie setzt aktuelle und effektive Methoden für die Digitale Integration von Frontstage (Kundeninteraktion, Omnichannel), Backstage (End-to-End-Prozesse, Automatisierung) und Data Analytics (datengestützte Kundenzentrierung) ein. Sie verfügt über hervorragende Kenntnisse und langjährige Erfahrung zur Integration von SAP. Zu den Potenzialen und Herausforderungen der Transition von S/4 HANA gibt sie gerne Auskunft.

Désirée Schröder verfügt über langjährige Erfahrung als Group CIO eines internationalen Konzerns (EUR 12 Mrd., 30‘000 Mitarbeitende) und gehört als Senior-Expertin mit ihrer Führungspersönlichkeit zum Driving Team von TWZ. Besuchen Sie Désirée Schröder auf LinkedIn.

 

Experts

Unsere Experts sind erfahrene C-Level Führungspersönlichkeiten sowie Spitzenforscherinnen von führenden Schweizer Forschungsinstitutionen, wie beispielsweise der Universitäten St.Gallen (HSG), der Universität Zürich (UZH), der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH), der Universität Lausanne (UNIL) und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Ihr Wirkungs-Team wird situativ und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt vom Driving Team zusammengestellt.

Daniel Ott

Experte für Banking und IT-Strategien, langjährige C-Level Erfahrung einer Schweizer Bank

 

Robert Winter

Experte für Business Engineering und Enterprise Transformation, spezialisiert auf Digital Platforms und Digital Transformation Governance, Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik, sowie Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Nicole Gerber

Expertin Gesundheitswesen und Service Engineering, Projektmanagement bei BEG & Partners, Konzeption und Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben, Entwicklung Referenzmodelle und Frameworks, Forschung und Lehre an der ZHAW (Dr.)

 

Oliver Neumann

Experte für Organisationsformen, Kulturwandel und Verhaltensökonomie, spezialisiert auf Behavioral Public Administration, Forschung und Lehre an der UNIL (Prof. Dr.), praktische Erfahrung in Beratung zur Digitalen Strategie

 

Erwin Pfister

Experte für die Prozessharmonisierung in internationalen Grossprojekten, gemeinsames Wirken von Business und IT, grosser Erfahrungsschatz in den Bereichen Engineering, Produktion, Logistik, IT und Change-Management, langjährige C-Level Erfahrung in einem Schweizer Industrie-Unternehmen

 

Tobias Mettler

Experte in Digital Government, Smart Government und eGovernment, Open Data, Strategic Alignment und Digital Healthcare, Forschung und Lehre an der UNIL (Prof. Dr.)

 

Lars Baacke

Experte in IT-Management und Benchmarking, Geschäftsführer der BEG Analytics, Forschung und Lehre an der HSG (Dr.)

 

Ivo Blohm

Experte für Data Science und Analytics, spezialisiert auf Internetökonomie, Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Daniel Fink

Experte in der Automatisierung von Supply Chains und tiefes Verständnis von KPIs für die finanzielle Führung des Unternehmens, Erfahrung in der Durchführung von Transitionsprojekten, Bindeglied zwischen strategischer und operativer Sicht, langjährige C-Level Erfahrung in einem deutschen Automatisierungs-Unternehmen

 

Marc Linzmajer

Experte in Retail und Consumer Behavior and Neuroscience, Vizedirektor des Forschungszentrums für Handelsmanagement, sowie Forschung und Lehre an der HSG (Dr.)

 

Antonia Albani

Expertin in Service Engineering und Innovation, als auch Enterprise Engineering und Software Engineering, Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Stephan Aier

Experte für Enterprise Architecture Management, Data Management, Enterprise-wide Information Systems und Digital Platforms, Leiter der Architectural Coordination Group der HSG, sowie Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Katarina Stanoevska-Slabeva

Expertin für Kundenzentrierung und digitale Customer Journeys, digitale Kommunikation, digitale Nutzer und Verhalten, Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Thomas Puschmann

Experte für Finanztechnologie und Blockchain, Direktor des Swiss FinTech Innovation Lab, sowie Forschung und Lehre an der UZH (Dr.)

 

Tobias Kowatsch

Experte für Digital Health, Man Machine Interaction und Open Source Platforms, Direktor des Center for Digital Health Interventions an der HSG in Zusammenarbeit mit der ETH, Forschung und Lehre an der HSG (Prof. Dr.)

 

Young Talents

Die studentischen Mitarbeitenden von TWZ unterstützen das Driving Team in strategischen und operativen Tätigkeiten. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag in den Projekten. Als Vertreterinnen und Vertreter der Generation Y und Z bringen sie Ihnen innovatives Denken, neue Ansätze und aktives Networking. 

Tobias Kautz

Tobias Kautz ist studentischer Mitarbeiter, welcher zurzeit den Master in Business Innovation an der HSG absolviert. Er hat einen Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften (Goethe-Universität Frankfurt) und verfasste seine Bachelor-Arbeit im Bereich der Wirtschaftsinformatik

 

Sina Rohner

Sina Rohner ist studentische Mitarbeiterin bei TWZ, welche zurzeit den Master in Business Innovation an der HSG absolviert. Sie hat einen Bachelor of Science in Psychologie (UZH) und verfügt dadurch über vertiefte Kenntnisse in Methodik und Statistik.